Bergab=Bergauf – Skitouren – Krippenbrunn am Dachstein

Dachsteinschatten

Basislager: Krippenbrunn – malerisches Holzhüttendorf auf 1.550m, kein Lift , keine Autos, Ruhe und Natur pur. Dazu „Althippie“ Jochen und sein tolles Team – beste Voraussetzungen für den „Sturm“ auf den Dachstein. Phantastisches Wetter und eine einzigartige Hochgebirgslandschaft lassen das Skitourenherz höher schlagen. Nur die „Karakorum Ausrüstung“ einzelner Aspiranten trübte teilweise das pure Vergnügen.
Nach Aufstieg am Mi. – ein Schelm der da die Seilbahn nutzt… – und schönen Eingehtouren zum Heilbronner Kreuz bzw. Simonyhütte am Do. starten wir am Fr. (letzter Wintertag) zur „Grumpler-Runde“. DAS Skitourenhighlight am Dachstein mit Anstieg über welliges Gelände vorbei an Niederen und Hohen Rumpler, Taubenkogel und Gjaidstein bis zum Dachstein-Gletscherrestaurant auf 2.694m. Der Gang über den „Skywalk“ und die „Stairway to nowhere“ mit 400m-Tiefblick bis zum Fuß des Dachsteinmassivs sind atemberaubend, Schwindelfreiheit vorausgesetzt.
Aber das Beste kommt noch – Aufstieg zum Dachsteingipfel 2995m, zunächst noch mit Skiern über den immer steiler werdenden Gletscher und dann über den Randkluftsteig mit Steigeisen und Pickel (wohl dem der einen dabei hat). Allein mit den Dohlen am Gipfel mit phantastischem Rundblick bei Windstille… ein Traumtag! Nach Abstieg zum Skidepot laange Abfahrt über den Hallstädter Gletscher bis zum Eissee. Ab hier noch mal anfellen, ja hier heißt bergab oftmals auch bergauf, bis zur Einkehr in der Simonyhütte. Nach Stärkung Abfahrt –bergab/bergauf- nach Krippenbrunn.
Nach einem weiteren strahlenden Tag und schönen Touren sowie anschließender Sauna gibt es am Abend als besonderes Schmankerl ein liebevoll zubereitetes böhmisches Menue des tschechischen Koches. Anschließendes Entertainmentprogramm – gute Vorbereitung ist alles – in lustiger Runde schließen den Abend und die gesamte Tour ab. Aber da war ja noch was….Neuschnee über Nacht, d.h. Powderabfahrt nach Aufstieg auf unseren Hausberg den Krippenstein 2109m am nächsten Morgen über eine schöne Freerideabfahrt. Und endlich mal hieß bergab auch nur bergab und zwar bis zum Auto!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com