Kein Training mehr im Blockpark

Anfang September erhielten wir die Kündigung unserer Trainingsstätte im Blockpark.

Vom 1. Oktober an wird es keine ermäßigten Trainingszeiten und auch kein Kindertraining mehr geben.

Wir bedauern die Entscheidung.

Trotzdem bedanken wir uns für das gesellschaftliche und soziale Engagement von Natascha und Frank. Sie haben es einer Generation von Kindern und Jugendlichen ermöglicht, zu sozialen Preisen das Klettern zu erlernen.

Wir werden gern an die gute Zusammenarbeit zurückdenken und wünschen dem Blockpark mit seiner Neuausrichtung den angestrebten wirtschaftlichen Erfolg.

Wie geht es weiter?

Der Geschäftsführer der Nordwand, Andreas Strobel, ermöglicht uns, das Bouldertraining der Kinder in die Kletterhalle Nordwand zu verlegen. Somit haben wir künftig die Möglichkeit, fast nebenbei auch schon mal das Seilklettern zu probieren.

Die Tage mit Vereinsrabatt werden auf Dienstag und Donnerstag erweitert und gelten auch für die Erwachsenen.

Für dieses Entgegenkommen und die Unterstützung bedanken wir uns ganz herzlich bei Andreas Strobel!

Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com