Schneeschuhtour Mala Fatra

Beschreibung

Schneeschuhwandern mit Gepäck, ÜN im Zelt

Anreise am Samstag, den 24.2. nach Strečno. Abendessen, Übernachtung, Frühstück. Am Sonntag Aufstieg zur Hütte Chata pod Suchým. Ca. 7,5 km und 720 hm. Wer mag, kann von der Hütte aus noch eine kleine Eingehrunde auf den Jedlovina laufen, ca. 5 km und 230 hm. Abendessen und Frühstück. Am Montag geht’s weiter auf dem Kamm zur Hütte Chata pod Chlebom. Ca. 12,5 km und 860 hm. Bei der Hütte kann auch gezeltet werden und es gibt einen Pool, auch im Winter… In der Chata pod Clebom bleiben wir drei Nächte und haben zwei Tage zum Erkunden der Gegend, Dienstag und Mittwoch. Am Donnerstag laufen wir auf dem Kamm weiter Richtung Osten bis zum Sattel Sedlo Medziholie. Ca. 9 km und 600 hm. Dort übernachten wir im Zelt. Am Freitag dann die Schlussetappe bis nach Zázrivá. 10 km, 440 hm. Ob wir auf den weithin sichtbaren Felsklotz Velký Rozsutec können, hängt von den Schnee- und Wetterverhältnissen ab. Im Zweifel bräuchte man dort Pickel und Steigeisen. Wer nicht im Zelt schlafen möchte, läuft durch bis Zázrivá ;-) Von Zázrivá mit dem Bus zurück nach Strečno. Abendessen, Übernachtung, Frühstück. Samstag Heimreise. 

 

Voraussetzungen

Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung akzeptierst du die AGB von Erfurt Alpin e.V.

© Redaktion

Details

Termindetails
Fr. 23.02.2024 - Fr. 01.03.2024
Anreisehinweis

Anreise am Samstag, den 24.2. nach Strečno. Abendessen, Übernachtung, Frühstück. 

Leiter*in / Veranstalter*in

Anmeldung
Anmeldung ab / bis
01.01.2024 / 20.02.2024
Preis

Teilnehmerbeitrag 30,00 €, zuz. Fahrtkosten, Übernachtung, Essen

Maximale Teilnehmeranzahl
6